Fabrikflair am Tegernsee im Mangfallblau Restaurant

Eine Hochzeit soll die Persönlichkeit des Brautpaares widerspiegeln. Trends sind da nur eine Orientierungshilfe oder Ideenquelle. Wie so eine Hochzeit mit Nachhaltigkeitsaspekt bei uns im Oberland aussehen könnte, haben wir euch mit diesem Styled Shooting zusammengestellt.

Als Location haben wir das neue Restaurant Mangfallblau am Gelände der Gmund Papierfabrik in der Nähe des Tegernsees gewählt. Umgeben von Wald, direkt an der Mangfall und doch mit Fabrikflair ist das ein spannender Ort für Hochzeitsfeiern im Boho- oder Vintage-Stil der besonderen Art. Ab 20 Personen kann man das Mangfallblau mieten. Und auch die Küche überzeugt durch Kreativität und Geschmack.

Ein Strauß wie von Feld und Wiese

Andrea Bauer von Edelweiß Floristik in Bichl hat für unser Fotoshooting den Haarschmuck, den Brautstrauß und die Blumendekoration am Tisch gestaltet. Ganz im Sinne des aktuellen Nachhaltigkeitstrends überwiegen Feld- und Wiesenblumen in den Trendfarben Blau und Rot. Dabei bevorzugte die Floristin ein dunkles Blau und Rotweinrot.

Ton in Ton auch beim Papier

Passend zu den dominierenden Farben der Blumendekoration ist auch die Papeterie in Dunkelblau und Weinrot gehalten. Besonders edel werden die Tisch- und Speisekarten durch Goldelemente. Die Herzmotive sorgen für etwas Verspieltheit und lockern die dunkeln Farben auf. Dem Kartenladerl in Uffing am Staffelsee ist dadurch eine schöne Umsetzung des Farbmotivs gelungen.

Verspielt mit einem Hauch Luxus

Das Brautkleid von Lussano überzeugt durch seine raffinierte Kombination aus einem figurbetonten Glitzeroberteil mit Transparenzen und einem weich fließenden Rock. Dieses traumhafte Brautkleid wurde uns von l`Anima Couture in Ellmau zur Verfügung gestellt. Passend dazu das Brauttascherl von Dagmar Sassadeck Hochzeitsaccessoires.

Zarter Schmuck im Vintage-Stil

Zu den angesagten leichten und fließenden Vintage-Brautkleidern passt kein opulenter Schmuck. Feine Ketten, kleine Ohrringe und schmale Ringe unterstreichen den Charme des Outfits. Dabei darf der Schmuck gerne auch antik wirken wie die Eheringe oder die kleinen Ohrringe von Franziska Wrede Jewellery in München.

Ausgewählte Details sorgen für Atmosphäre

Für das gewisse Extra bei einer Hochzeit im Vintage- oder Boho-Stil sorgen die passenden Dekoelemente. An einem restaurierten alten Glastürrahmen hängen ganz unkompliziert die Namensschilder und für die kleine Erfrischung zwischendurch können sich die Gäste selbst an der Limo-Bar bedienen.

INFOS ZU DEN DIENSTLEISTERN

Location | Mangfallblau Fabrikrestaurant
Fotograf | Harry Wolfsbauer
Floristik | Edelweiß Floristik
Brautkleid | L’Anima Couture
Haare & Make-up | Kathi’s Brautstyling
Schmuck | Franziska Wrede Jewellery
Papeterie | Kartenladerl
Brauttascherl | Dagmar Sassadeck Hochzeitsaccessoires
Dekoration | Mia Zwoa Möbel- und Dekoverleih